Google Plus

News

zurück 20.02.2014

Zwei Turbolader machen Druck: Neuer 1,6-Liter-Diesel von Renault

Mit dem neuen Motor ENERGY dCi 160 Twin Turbo präsentiert Renault das erste Vierzylinder-Dieselaggregat der Marke, das über die zweistufige Turboaufladung verfügt. Das 1,6-Liter-Triebwerk leistet 118 kW/160 PS und mobilisiert ein maximales Drehmoment von 380 Nm. Dies entspricht der Performance eines Turbodiesels der 2,0-Liter-Klasse. Trotz der beeindruckenden Kraftentfaltung liegen Verbrauch und CO2-Emissionen jedoch um 25 Prozent niedriger. Damit bestätigt der ENERGY dCi 160 Twin Turbo eindrucksvoll die Downsizing-Strategie von Renault.

Kennzeichen des 1.598-Kubikzentimeter-Triebwerks sind zwei hintereinandergeschaltete, unterschiedlich grosse Turbolader, die je nach Drehzahl einzeln oder zusammen für die Komprimierung der Ansaugluft sorgen. Dies ermöglicht gleichermassen kraftvolles Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen und mehr Leistung in oberen Drehzahlen. Renault wird den ENERGY dCi 160 Twin Turbo in den Fahrzeugen der gehobenen Klassen einsetzen.